Fast jeder Fashion- und Trendbegeisterte fragt sich, was im Sommer wirklich angesagt ist. Welche Farben, Frisuren oder Produkte sind in der warmen Jahreszeit ein must-have? Fangen wir mal an:

Ohne Farbe keine Mode

In diesem Sommer kommt man nicht an knalligen Farben vorbei. Egal ob Farbdetails in Schuhen, Handtaschen oder doch ein ganzes Kleidungsstück: je bunter, desto besser. Trendsetter setzen vor allem auf warme Farben wie Gelb, Orange oder Pink. Allen voran übernimmt der „wieder“ angesagt Batik Look das Zepter. Der bunte Farbmix sorgt in jeder Kombination für Sommergefühle und Partystimmung.

Sollte der Farbtrend nicht zum persönlichen Geschmack passen gibt es passende Alternativen. Reinweiß und Gold sind in diesem Sommer sehr beliebt bei Fashionkennern.

Auch die altbekannten Polkadots feiern 2019 ihr großes Comeback. Punkte sind wieder angesagt und an Shirts, Blusen und sogar Röcken zu finden.

Doch wer glaubt, für die neusten Trends viel Geld ausgeben zu müssen, liegt falsch. In großen Städten gibt es immer mehr Second-Hand-Shops und auch im Online Bereich tut sich einiges. Bequem vom Sofa günstig Kleidung kaufen, tauschen oder geschenkt bekommen. Hier lässt sich viel Geld sparen. Neu kombiniert werden alte Klamotten wieder salonfähig gemacht und der Konsum an Fast Fashion kann reduziert werden. Und sind wir mal ehrlich: Viele neue Trends waren auch schon in den letzten Jahren und Jahrzenten modern und wiederholen sich oft.

Der Sommer wird haarig

Um in diesem Sommer mit dem Trend zu gehen gibt es hier einige Tipps:

Der klassische Dutt ist zurück! Der Messy Bun aus dem vergangenen Jahr ist Geschichte und wird von der klassischen Duttfrisur abgelöst. Für den strengen Schneckenlook die Haare am Hinterkopf zu einer Kordel drehen und mit Klammern am Kopf fixieren.

Auch Ponys sind in diesem Jahr voll im Trend. Für jede Gesichtsform gibt es den perfekten Pony. Nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch im Alltag sind Pony-Clips ein beliebtes Accessoire in diesem Sommer.

Beachwaves oder doch der Wet-Look? Diese Frage stellen sich alle Fashionvictims zurzeit. Beide Looks erinnern an einen Urlaub am Strand. Ob durch Salzwasser lockig oder nach dem baden noch feucht: Beachwaves und Wet-Look sind aus diesem Sommer nicht wegzudenken. Doch nicht nur der unverkennbare Sommerlook, auch das super einfache Styling der Frisuren kann überzeugen. Um morgens mit Beachwaves aufzustehen einfach das Haar mit unserem ÜBERWOOD® Haarfestiger einsprühen, einen Dutt drehen und schlafen gehen. Am nächsten können Sie mit Ihrer Mähne den Sommer in jedes Büro und in jede Shoppingmeile bringen. Auch der Wetlook bedarf nur einem Hilfsmittel: Haargel. Zusammen mit Wasser in das trockene Haar gehen, et violá; die perfekte Frisur, sowohl für einen eleganten Auftritt, als auch für einen Tag am Strand, ohne das Haar nass machen zu müssen.

Dass Haarkosmetik vegan sein kann, haben schon viele Anbieter bewiesen. Auch ÜBERWOOD® setzt bei all seinen Produkten auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Die veganen, tierversuchsfreien Produkte mit der Kraft des Kieferkernholz-Extraktes lassen auch Ihr Haar, nicht nur im Sommer, strahlen. Natürliche Inhaltsstoffe, der Verzicht auf Mikroplastik und die Einsparung von bis zu 40% Erdöl in der Verpackung überzeugen unsere Kunden seit Tag 1.

lächelnde Frau mit roten Haaren