FAQ – häufig gestellte Fragen zu ÜBERWOOD®

Wozu dienen Silikone in Shampoos und warum verzichtet ÜBERWOOD® darauf?

Silikone werden eingesetzt, damit das Haar nach dem Waschen leichter kämmbar ist. Das Haar wirkt seidiger, geschmeidiger und glänzender. Zusätzlich wird das Haar durch Silikone beschwert und es legt sich um jedes einzelne Haar eine Art Schutzfilm. Im Gegensatz zu pflanzlichen Ölen liefern Silikone allerdings selbst keine Pflegestoffe, sodass Shampoos mit Silikonen häufig auch diese noch zugesetzt werden müssen, um mehr als nur einen kurzfristigen und oberflächlichen Effekt zu erzeugen. Bei häufiger Nutzung von Shampoos mit Silikonen kann es zum so genannten „Build-up“-Effekt kommen. Die Haare werden sozusagen versiegelt. Pflegestoffe können dann nur noch sehr schwer aufgenommen werden.

Daher setzt ÜBERWOOD® auf die Kraft der Natur und natürliche Inhaltsstoffe aus dem Kiefernkernholz, der Walnuss, dem Reiskeim, dem Weizen und Tensiden auf Basis von Kokosöl – Ihrer Haut, Ihrem Haar und unserer Umwelt zu Liebe.

Was sind Parabene und warum verzichtet ÜBERWOOD® auch darauf?

Parabene sind Konservierungsstoffe, die in kosmetischen Produkten und teilweise sogar in Lebensmitteln eingesetzt werden. Die Struktur von Parabenen ist denen des weiblichen Sexualhormons Östrogen sehr ähnlich. Aus diesem Grund wird vermutet, dass sie den menschlichen Hormonhaushalt entscheidend beeinflussen können. Studien legen diese Annahme gegenwärtig zumindest nahe. Tatsächliche gesundheitliche Schäden konnten bis jetzt noch nicht bewiesen werden. Hier fehlen aktuell ganz einfach noch die Langzeitstudien. Der Einsatz von Parabenen ist also zumindest mit einem gewissen Risiko verbunden.

Wir warten nicht erst ab, was diese Studien ergeben – ÜBERWOOD® verzichtet ganz einfach auf Parabene!

Was ist Polywood und warum verwendet es ÜBERWOOD® in der Verpackung?

Polywood ist eine thermoplastische Verbindung mit Naturfasern – in unserem Falle Holz. Durch einen speziellen Prozess sind diese an das Polymer angekoppelt. Die guten Eigenschaften herkömmlicher Verpackungen bleiben uneingeschränkt bestehen. Der entscheidende Vorteil liegt natürlich in der Schonung von fossilen Ressourcen. Für ÜBERWOOD®-Verpackungen wird bis zu 40% weniger Erdöl benötigt als für herkömmliche Verpackungen. Diese Lücke füllt Holz, welches dank nachhaltiger Forstwirtschaft nur in den Mengen geschlagen wird, die auch wieder nachwachsen können. Für uns Grund genug, diesen Schritt zu gehen und ein Statement zu setzen.

Tierische Inhaltsstoffe in der Kosmetik – Warum eigentlich?

ÜBERWOOD® verzichtet neben Parabenen, Farbstoffen und Silikonen in den Shampoos auch auf tierische Inhaltsstoffe. Und dies ist alles andere als ein Nachteil. Für die Verwendung von tierischen Inhaltsstoffen in Pflegeprodukten gibt es nämlich nur genau einen Grund: Sie sind billig. Dabei handelt es sich um Nebenprodukte aus der Fleisch-, Fell-, Woll-, Milch-, Eier- oder Fischproduktion, die von den Produzenten weiterverkauft werden. Besser als natürliche Inhaltsstoffe sind sie aber in keinster Weise. Aus diesem Grund sagen wir Nein zur Unterstützung einer Industrie, die Tiere in unerträglicher Weise ausbeutet.